Neusser Eisenbahn
Im Juli 1904 erfolgte die Betriebsaufnahme mit drei C-gekuppelten Lokomotiven mit je 42 Tonnen Betriebsgewicht.


Erstbelegungen
Humboldt 208 1904 C.102 C-n2t STADT NEUSS "I"       Verbleib ist unbekannt
Humboldt 209 1904 C.102 C-n2t STADT NEUSS "II"       Verbleib ist unbekannt
Humboldt 259 1905 C.102 C-n2t STADT NEUSS "III"       Verbleib ist unbekannt
Humboldt 380 1908 C.102 C-n2t STADT NEUSS "IV"       Verbleib ist unbekannt
Hohenzollern 2416 1909 Crefeld a C-n2t STADT NEUSS "V"       Verbleib ist unbekannt
Hohenzollern 2740 1911 Crefeld a C-n2t STADT NEUSS "VI"       Verbleib ist unbekannt
Hohenzollern 2899 1912 Crefeld a C-n2t STADT NEUSS "VII"       Verbleib ist unbekannt
Jung 3360 1924 Pudel C-n2t STADT NEUSS "VIII"       Fahrzeug wurde verschrottet

Beschaffung 1935
Krupp 1493 1935 Hannibal C-h2t STADT NEUSS "VI" Foto(s) vorhanden      
Krupp 1494 1935 Hannibal C-h2t STADT NEUSS "VII"       Verbleib ist unbekannt

Beschaffung 1937
Mit dem Zugang einer weiteren Krupp Hannibal, die die Betriebsnummer I zum zweiten Mal belegte, endete die Beschaffung von Dampflokomotiven.
Krupp 1680 1937 Hannibal C-h2t STADT NEUSS "I"       Verbleib ist unbekannt

© Copyright 2006-2022 by dampflokomotivarchiv.de