Erweiterung und Neuordnung des Bestandes
Mitte der 1920er Jahre stiegen der Verkehr und die Lasten so stark an, dass die Erstausstattung an Maschinen nicht mehr ausreichte. Die ersten beiden D-Kuppler aus dem Jahre 1914 wurden abgegeben. Die verbliebenen vier Maschinen erhielten die Betriebsnummern 1 - 4. Des Weiteren wurden deutlich stärkere Maschinen neu angeschafft.
Krupp 900 1925 1'E1'-h2t Hafen Wanne-Herne "5" Foto(s) vorhanden     Verbleib ist unbekannt
Krupp 1216 1931 1'D1'-h2t Hafen Wanne-Herne "6"       Verbleib ist unbekannt
Hanomag 8467 1920 L 2900 B-n2t Hafen Wanne-Herne "7"       Verbleib ist unbekannt
Hanomag 6123 1911 pr. G 9 D-n2 Hafen Wanne-Herne "8"       Verbleib ist unbekannt
Krupp 1512 1936 1'D1'-h2t Hafen Wanne-Herne "9"       Verbleib ist unbekannt

© Copyright 2006-2020 by dampflokomotivarchiv.de