verstärkte C-Kuppler
1924 wurden zwei schwere C-Kuppler vom Typ Borbeck bei Hohenzollern in Düsseldorf beschafft. Die Lieferung erfolgte kurzfristig, da die Maschinen aus einem Vorratsbau aus 1923 stammen.

Die Lokfabrik nahm die beiden wohl recht ungeliebten pr. T 9 in Zahlung. Auch der von O&K-gebaute C-Kuppler von 1912 wurde abgegeben. Der uralte Hohenzollern-B-Kuppler wurde ab 1925 zum Kauf angeboten. Er gelangte aber nicht mehr in den Gebrauchtlokmarkt, sondern wurde Ende 1927 in Duisburg verschrottet.
Hohenzollern 4420 1924 Borbeck C-n2t Stadt Duisburg "2"       Verbleib ist unbekannt
Hohenzollern 4421 1924 Borbeck C-n2t Stadt Duisburg "3"       Verbleib ist unbekannt

© Copyright 2006-2023 by dampflokomotivarchiv.de