Niederlande
Auch in den Niederlanden wurden die erste Schritte des Eisenbahnbaus durch privatwirtschaftlich organisierte Bahngesellschaften durchgeführt. So entstand ab 1839 ein Breitspurnetz, das durch die HIJSM - Hollandsche IJzeren Spoorweg-Maatschappij aufgebaut wurde. 1843 folgte die NRS, die ebenfalls Bahnlinien in Breitspur aufbaute. Ab 1855 wurden durch diverse Bahngesellschaften auch normalspurige Linien gebaut. Der Breitspur-Bahnbetrieb endete bereits 1872.

Für die vernachlässigten Gebiete - insbesondere die nördlichen und südlichen Provinzen - wurde am 26.09.1863 in Den Haag die staatliche SS - Maatschappij tot Exploitatie van Staatsspoorwegen - gegründet.

Nach einer Phase des Wachstums kam es zu Konsolidierungen, d. h. Bahngesellschaften wurden anderen Unternehmen übernommen. Als Folge der Situation im Ersten Weltkrieg gründeten die beiden größten Bahngesellschaften - die HIJSM - Hollandsche IJzeren Spoorweg-Maatschappij und die SS - Maatschappij tot Exploitatie van Staatsspoorwegen - zum 01.12.1921 eine Interessengemeinschaft namens Belangengemeenschap Nederlandse Spoorwegen mit Sitz in Utrecht. Diese führte zentral den Fahrzeugbestand. Die beiden Bahngesellschaften blieben aber bis zum 01.01.1938 rechtlich unabhängig. Zu diesem Zeitpunkt wurden die beiden Gesellschaften auf die neu entstandene N. V. Nederlandse Spoorwegen verschmolzen.

Zur übersichtlichen Darstellung der Bestandsentwicklung der NS werden folgende Ereignisse herangezogen:

Vorgänger Vorgängergesellschaften von 1855 bis 1921
Bestand 1921 Bestand zum Gründungsdatum der Interessengemeinschaft NS am 01.12.1921
Bestand 1938 Bestand zum Gründungsdatum der N. V. NS am 01.01.1938
DRB-Lokomotiven Im Rahmen des Eisenbahnerstreiks ab 1944 in den Niederlanden eingesetzte deutsche Lokomotiven
Zweiter Weltkrieg Zugänge im Rahmen des Zweiten Weltkrieges und danach

Ab Beginn der 1950er Jahre wurden in großen Umfang Diesel- und Elektrolokomotiven beschafft, so dass bereits am 07.01.1958 die Lokomotive 3737 den letzten dampfbespannten Zug der NS führte, die damit als erste europäische Staatsbahn den Dampfbetrieb beendete.

© Copyright 2006-2018 by dampflokomotivarchiv.de