Hohenzollern
Die am 08.06.1872 gegründete "Aktiengesellschaft für Lokomotivbau Hohenzollern" produzierte in (Düsseldorf-)Grafenberg bis 1929 Lokomotiven. Der Anteil der für die Industrie und Kleinbahnen gelieferten Lokomotiven war sehr hoch. Mit 400 gebauten Dampfspeicherlokomotiven zählt Hohenzollern zu den größten Anbietern in diesem Bereich.

Schon früh wurden Firmentypen in standardisierter Form angeboten. Die Typenbezeichnungen leiteten sich in aller Regel aus den (Erst-)Kunden ab.

Da das Lieferverzeichnis vollständig erhalten ist, sollte es möglich sein, die einzelnen Typen fast vollständig darstellen zu können. Wie immer liegt der Schwerpunkt auf den normalspurigen Standardtypen.

© Copyright 2006-2020 by dampflokomotivarchiv.de