Fahrzeugportrait MBA 13970

Fahrzeugstamm   Fahrzeugdetails
Hersteller: MBA Typ: KDL 1    Lebenslauf
Fabriknummer: 13970 Bauart: 1'E-h2    Bilderupload
Baujahr: 1943 Spurweite: 1435 mm  
         


Lebenslauf
19.10.1943 Auslieferung an DRB - Deutsche Reichsbahn [D]  "52 4900" 
21.10.1943 Abnahme [Reichsbahnausbesserungswerk Brandenburg West]
__.__.194x => DR - Deutsche Reichsbahn [D]  "52 4900" 
23.10.1953 - 30.04.1954  Umbau durch Reichsbahnausbesserungswerk Stendal [DDR]  
[Ausrüstung mit Kohlenstaubfeuerung System Wendler (im Rahmen einer L4 Untersuchung)]
01.06.1970 Umzeichnung in "52 9900-3" 
10.06.1979 Abstellung 
26.07.1979 z-Stellung 
18.09.1979 Ausmusterung [Senftenberg]
__.11.1984 Aufnahme in den Traditionslokbestand des VMD - Verkehrsmuseum Dresden [DDR]  "52 9900-3" 
[seit 1995 rollfähiges Museumsexponat beim Bw Halle P]


Fotos
MBA 13970 - DR "52 9900-3"
02.07.1977 - Großharthau
Peter Mohr MBA 13970 - DR "52 9900-3"
02.07.1977 - Hohenbocka
Peter Mohr MBA 13970 - VMD "52 9900-3"
08.04.1989 - Glaubitz bei Riesa
Tilo Reinfried MBA 13970 - VMD "52 9900-3"
25.04.1992 - Halle (Saale), Hafen
Wolfgang Heitkemper MBA 13970 - VMD "52 9900-3"
25.04.1992 - Halle (Saale), Hafen
Wolfgang Heitkemper MBA 13970 - VMD "52 9900-3"
26.03.1995 - Staßfurt, Traditionsbahnbetriebswerk
Thomas Grubitz (Archiv Stefan Kier) MBA 13970 - VMD "52 9900-3"
20.05.1995 - Bitterfeld
Thomas Grubitz (Archiv Stefan Kier)
MBA 13970 - VMD "52 9900-3"
09.09.1995 - Zwickau (Sachsen)
Dr. Werner Söffing MBA 13970 - VMD "52 9900-3"
29.05.2010 - Weimar
Thomas Wohlfarth MBA 13970 - VMD "52 9900-3"
02.06.2011 - Schwarzenberg (Erzgebirge)
Karsten Pinther

Ergänzungen zum Lebenslauf und gute Fotos von diesem Fahrzeug werden immer gesucht!

© Copyright 2006-2020 by dampflokomotivarchiv.de