Fahrzeugportrait AMN 2300

Fahrzeugstamm   Fahrzeugdetails
Hersteller: AMN Typ: 50 ÜK    Lebenslauf
Fabriknummer: 2300 Bauart: 1'E-h2    Bilderupload
Baujahr: 1944 Spurweite: 1435 mm  
         
Lebenslauf
__.__.1944 Auslieferung an DRB - Deutsche Reichsbahn [D]  "50 2029 ÜK" 
__.03.1944 Abnahme 
01.08.1945 => D.O.C.F. - Détachement d'Occupation des Chemins de Fer Français, Speyer [D]  "50 2029" 
[obere Eisenbahnaufsichtsbehörde der französisch besetzten Zone]
08.01.1946 => ODE - Oberdirektion der Deutschen Eisenbahnen der französisch besetzten Zone, Speyer [D]  "50 2029" 
13.06.1946 => D.O.C.F. - Détachement d'Occupation des Chemins de Fer Français, Speyer [D]  "50 2029" 
[nach Auflösung der Oberdirektion der Deutschen Eisenbahnen der französisch besetzten Zone]
30.08.1947 => SWDE - Betriebsvereinigung der Südwestdeutschen Eisenbahnen, Speyer [D]  "50 2029" 
01.06.1949 Ausmusterung [Koblenz-Lützel]
__.__.1949 an ORE - Office de Récupération Économique [B]  [ORE = Büro zur Rückerlangung von Wirtschaftsgütern]
[Lokomotive ging nicht in den Bestand der SNCB, sondern in den Besitz des belgischen Staates über]
__.__.195x Abstellung im Depot Ans [B]  [Eingang bis spätestens 20.03.1952]
__.__.195x Ausmusterung 
__.__.1955 an Schrottgroßhandlung Günther & Lochte, Düsseldorf-Reisholz [D]  [über Fa. Jean Mergen, Luxembourg]
__.__.195x ++ [Günther & Lochte, Düsseldorf-Reisholz]


Fotos

Ergänzungen zum Lebenslauf und gute Fotos von diesem Fahrzeug werden immer gesucht!

© Copyright 2006-2019 by dampflokomotivarchiv.de