Fahrzeugportrait BMAG 11580

Fahrzeugstamm   Fahrzeugdetails
Hersteller: BMAG Typ: 50    Lebenslauf
Fabriknummer: 11580 Bauart: 1'E-h2    Bilderupload
Baujahr: 1941 Spurweite: 1435 mm    Fremdverwendungen ausblenden
           Revisionen
Lebenslauf
19.03.1941 Auslieferung an DRB - Deutsche Reichsbahn [D]  "50 1091" 
22.03.1941 Abnahme [Reichsbahnausbesserungswerk Brandenburg-West]
__.__.194x => DR - Deutsche Reichsbahn [D]  "50 1091" 
25.06.1958 - 15.08.1958 Umbau durch Reichsbahnausbesserungswerk Stendal [D]  [Rekonstruktion]
15.08.1958 Umzeichnung in "50 3529" 
01.06.1970 Umzeichnung in "50 3529-0" 
20.09.1988 - 28.10.1988 Umbau durch Reichsbahnausbesserungswerk Meiningen [D]  
[zur nicht fahrfähigen Heizlok (NHL), im Rahmen einer L6 Untersuchung]
29.10.1988 - __.__.199x   Einsatz als Heizlokomotive im Bw Karl-Marx-Stadt [D]  "50 3529-0" 
29.10.1991 Abstellung 
21.11.1991 z-Stellung 
01.01.1992 Umzeichnung in "050 529-7" 
10.02.1992 Ausmusterung 
24.02.1992 - 31.05.1992 ++ [Reichsbahnausbesserungswerk Meiningen]


Fotos
BMAG 11580 - DR "50 3529-0"
__.10.1978 - Rathenow
Frank Wensing BMAG 11580 - DR "50 3529-0"
__.03.1982 - Nossen, Bahnbetriebswerk
Tilo Reinfried BMAG 11580 - DR "50 3529-0"
12.05.1985 - Nossen, Bahnbetriebswerk
Tilo Reinfried BMAG 11580 - DR "50 3529-0"
__.02.1991 - Chemnitz-Hilbersdorf, Bahnbetriebswerk
Karsten Pinther BMAG 11580 - DR "50 3529-0"
18.03.1991 - Chemnitz-Hilbersdorf, Bahnbetriebswerk
Ingmar Weidig BMAG 11580 - DR "50 3529-0"
__.10.1991 - Chemnitz-Hilbersdorf, Bahnbetriebswerk
Karsten Pinther BMAG 11580 - DR "050 529-7"
__.04.1992 - Meiningen, Reichsbahnausbesserungswerk
Karsten Pinther

Ergänzungen zum Lebenslauf und gute Fotos von diesem Fahrzeug werden immer gesucht!

© Copyright 2006-2018 by dampflokomotivarchiv.de