DB-Umbaulokomotiven
Nach Ende des Zweiten Weltkrieges arbeiteten die westdeutschen Eisenbahnbehörden beständig an der Verbesserung des bestehenden Lokomotivparkes. Neben Neubauten wurden in geringem Umfang auch Umbauten an vorhandenen Fahrzeugen durchgeführt. Soweit sie durch den Umbau eine neue Betriebsnummer erhielten, werden sie nachfolgend aufgeführt.

Baureihe ab 1968 Art des Umbau Gattung Bauart Stückzahl Umbau-Zeitraum
01.10 Öl 012 Öl-Hauptfeuerung S 36.20 2'C1'-h3 33 1956 - 1958
18.6 S 36.18 2'C1'-h4v 30 1953 - 1957
41 Öl 042 Öl-Hauptfeuerung G 46.18/20 1'D1'-h2 40 1958 - 1961
42.90 Franco-Crosti-Abgasvorwärmung G 56.18 1'E-h2 2 1951
44 Öl 043 Öl-Hauptfeuerung G 56.20 1'E-h2 36 (1955) 1958 - 1960 (1973 - 1974)
50.40 Franco-Crosti-Abgasvorwärmung G 56.15 1'E-h2 31 (1954) 1958 - 1959
78.10 von Schlepptender- in Stütztender-Lok Pt 35.17 2'C+2-h2t 2 1951
gesamt

© Copyright 2006-2017 by dampflokomotivarchiv.de