Fahrzeugportrait Hohenzollern 2888

Fahrzeugstamm   Fahrzeugdetails
Hersteller: Hohenzollern Typ: Wildling    Lebenslauf
Fabriknummer: 2888 Bauart: B-fl    Bilderupload
Baujahr: 1912 Spurweite: 1435 mm    Fremdverwendungen ausblenden
         


Lebenslauf
__.01.1912  Auslieferung an Wachtberg GmbH, Gewerkschaft Wachtberg I, Frechen [D]  [Name: WILDLING] 
01.07.1920  => Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., Leverkusen,
Abt. Braunkohlenwerke Frechen, Fabrik Wachtberg I, Frechen [D]  [Name: WILDLING] 
02.12.1925  => IG Farben - Interessengemeinschaft Farbenindustrie AG, Frankfurt (Main),
Abt. Braunkohlenwerke Frechen, Frechen [D]  [Name: WILDLING] 
01.01.1950  Verpachtung an RAG - Rheinische AG für Braunkohlenbergbau und Brikettfabrikation, Köln [D]  
01.01.1952  an RAG - Rheinische AG für Braunkohlenbergbau und Brikettfabrikation, Köln [D]  "400" 
01.01.1960  => RBW - Rheinische Braunkohlenwerke AG, Köln [D]  "400" 
 
Verbleib unbekannt 


Fotos
Hohenzollern 2888 - Wachtberg
__.__.1912 - Düsseldorf
Werkbild Hohenzollern (Archiv Christoph Weleda)

Ergänzungen zum Lebenslauf und gute Fotos von diesem Fahrzeug werden immer gesucht!

© Copyright 2006-2019 by dampflokomotivarchiv.de