Ersatzbeschaffungen (Zweitbelegungen)
Schon 1949 wurde die Betriebsnummer 9 durch eine neu beschaffte Henschel D 600 zum zweiten Mal belegt.

Ab 1963 wurden einige altbrauchbare Lokomotiven beschafft, um vorhandene Fahrzeuge auszutauschen. Auch deren Betriebsnummern wurden zweit- und drittbelegt. Die gebrauchten Fahrzeuge standen nur sehr kurz im Einsatz.

Die nachfolgende Auflistung nach Betriebsnummern gibt nicht die Reihenfolge der Beschaffung wieder!
Krupp 2434 1941 Hannibal C-h2t Concordia "10"       Verbleib ist unbekannt
Krupp 2435 1941 Hannibal C-h2t Concordia "2"       Verbleib ist unbekannt
Hohenzollern 995 1897 Hohenzollern B-fl Concordia "8"       Verbleib ist unbekannt
Henschel 25168 1949 D 600 D-n2t Concordia "9"       Verbleib ist unbekannt

© Copyright 2006-2017 by dampflokomotivarchiv.de