Großbritannien
Bereits die ersten Serien der in den USA gebauten S 100 wurden sofort nach Fertigstellung nach Großbritannien verschifft. Ein Teil kam dort nicht nur beim britischen Militär, sondern auch bei den großen Bahngesellschaften oder auf Kohlezechen zum Einsatz.

Nach dem Krieg wurden 14 "aus dem Kriegsdienst entlassene" von der Southern Railway gekauft. Sie wurden mit der Übernahme der SR von British Rail in deren Bestand übernommen und erst in den 1970er Jahren ausgemustert. Mehrere Fahrzeuge sind erhalten.

© Copyright 2006-2017 by dampflokomotivarchiv.de