Nachkriegsprogramm
Ähnlich wie andere Hersteller stand für Henschel neben der akuten Bedarfsdeckung die Rationalisierung im Bau von Industrielokomotiven im Fokus. Folgende Typen - alle basierend auf bekannten Konstruktionen - wurden ab 1948 angeboten:

Typ Bauart Achslast Leistung Baujahre Lieferjahre Stückzahl Bemerkung Vorgängerkonstruktion(en)
B 250 B-n2t t 250 PS 1949 (1952) 1949 (1952) 5 (1)
C 400 C-n2t t 400 PS 194x 194x x Bismarck
C 550 C-n2t t 550 PS 194x 194x x Minister Stein
D 600 D-n2t t 600 PS 1948 / 1949 / 1951 1948 - 1954 55 4 Bauserien KDL 6 / Essen
E 800 E-n2t t 800 PS 1950 / 1956 1950 / 1956 4 KDL 5 / Gelsenkirchen


Neben den oben genannten Naßdampf-Lokomotiven entstand mit der Type "Ruhr" eine moderne, schwere vierachsige Heißdampflokomotive, die aber keine weite Verbreitung mehr fand:


Typ Name Bauart Achslast Leistung Baujahre Lieferjahre Stückzahl Bemerkung
Dh 950 Ruhr D-h2t 20 t 950 PS 1953 / 1954 / 1958 1953 / 1954 / 1958 5 komplette Neukonstruktion
Eh 1370 E-h2t 20 t 1370 PS 1952 1952 2? div. Leistungsangaben

© Copyright 2006-2017 by dampflokomotivarchiv.de